Erfolgsgeschichte der
CombinO®-Ausstellungssysteme

Das professionelle Ausstellungssystem CombinO® wurde in den Jahren 1983/1984 von dem Designer Wolfgang A. Schneider entworfen und in den Markt eingeführt.

Ursprünglich wurde CombinO® speziell für den Ausstellungsbereich in Museen entwickelt. Durch die Vorteile des Systems wurden jedoch schnell auch andere Märkte gewonnen.

Im Jahr 2003 hat die CombinO® GmbH mit Sitz in Weilheim/Teck Produktion und weltweiten Vertrieb mit allen Systemrechten von der Heudorfer GmbH&Co., Kirchheim-Teck übernommen. Dadurch blieb die gewohnte schwäbische Qualität der CombinO®-Produkte sichergestellt. Wir sind bestrebt unseren Kunden optimale Qualität mit höchster Termintreue zu liefern. Daneben wollen wir unsere Produkte ständig optimieren und weiterentwickeln.

CombinO® ist ein zeitlos formschönes System mit hoher Flexibilität, Funktionalität und ökonomischer Effizienz. Die Vielseitigkeit in Gestaltung und Anwendung zeigt sich auch darin, dass wir neben Standardelementen auch (fast) jedes beliebige Sonderformat liefern.

Für Ihre Einsätze z.B. in Museen, Ausstellungen, (Haus) Messen, Events oder am POS ist CombinO® die ästhetisch ansprechende und preislich attraktive Lösung. CombinO® findet Anwendung in vielen öffentlichen Einrichtungen wie z.B. Universitäten, Instituten, Ministerien oder Kommunen bzw. in Industrie- und Dienstleistungsunternehmen aller Branchen und Größen.

Zögern Sie nicht bei Fragen zum System Kontakt mit uns aufzunehmen – wir werden Ihre zukünftigen Präsentationen gerne mit Ihnen gemeinsam realisieren.

Fordern Sie uns – wir freuen uns auf Sie!

Erfolgsgeschichte der CombinO®-Ausstellungssysteme

Kunden-Login

Kunde-Nr.:

Passwort:

© 2003-2011 CombinO® GmbH